Reiseweisheiten


Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.
Aurelius Augustinus (354 - 430)

Besuche einmal im Jahr einen Ort,
an dem du noch nie gewesen bist.
Dalai Lama (*1935)

Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung
der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
Alexander von Humboldt (1769 - 1859)

Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt Leben Reisen ist.
Jean Paul (1763 - 1825)

Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.
Christian Friedrich Hebbel (1813 - 1863)

Wer andere besucht, soll seine Augen öffnen und nicht den Mund.
Afrikanisches Sprichwort


Wer nirgendwo hingeht, kann auch nirgendwo ankommen.
Rumänisches Sprichwort

Wohin du auch gehst, gehe mit ganzem Herzen.
Konfuzius (551 - 479 v. Chr.)

Personen, die viel auf Reisen sind und immer neue Orte und
Menschen sehen, zeichnen sich durch eine gewisse Lebensfrische aus,
an der es denen mangelt, die jahrein, jahraus am selben Platz leben.
Prentice Mulford (1834 - 1891)

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Kultur und Reisen.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832 - 1908)